maquette WS 2009 / 2010
Dipl.-Ing. Tom Steinert
Professur Entwerfen und Städtebau II

Bauhaus-Archiv Berlin im Dialog mit der Stadt

Ausgehend vom "dialogischen Stadtentwurf" gemäß Paul Hofer und Bernhard Hoesli geht es beim Maquette-Seminar um das entdecken des Dialogs von Orten und Architekturen im Städtebau.

Als Analyse-Objekt diente das Bauhaus-Archiv in Berlin von Walther Gropius. Über das kontinuierliche Bauen von Arbeitsmodellen und durch anschliessende Diskussion sind zwei Modelle entstanden. Zum einen ein Analyse-Modell des Bauwerks im Stile der "minimal art". Gemäß der Stilvorgabe haben wir uns für weisses Plast als Grundmaterial entschieden, die Grundfarben und deren rhythmische Überlagerung symbolisieren die Gebäudeteile (wie Rampe und Ausstellungflächen) und deren Bezüge zueinander. Zum zweiten ein Konzept-Modell zur städtebaulichen Verbesserung im Stile der "arte povera". Ziel war hier eine Stadtmaschine, dargestellt durch patiniertes Blei, Radiatoren, Nägel und Wachs.